Telemedizinische Visiten wurden realisiert

Die Zusammenarbeit zwischen der Klinik für Traumatologie des UniversitätsSpitals Zürich und der Rehaklinik Bellikon (Unfall- und Sportreha), haben im Rahmen der bereits bestehenden kooperationspartnerschaftlichen Zusammenarbeit die telemedizinische Visiten eingeführt. Nach den abgeschlossenen Testphasen fand am 21.06.2018 die erste telemedizinische Visite zwischen den beiden Institutionen statt.

​Von dieser Verbesserung der interdisziplinären Kooperation zwischen Zürich und Bellikon profitieren sowohl die Patienten als auch das Behandlungsteam. Der direkte Kontakt ohne längere Reisewege trägt zu einer frühzeitigen, individuelleren Rehaplanung jedes Patienten bei und steigert die Effizienz und Sicherheit der Patientenversorgung.