Tele-Reha-Visite

Tele-Rehabilitation (Telemedizin)

Eine Dienstleistung für Patienten und Angehörige in engem Kontakt zwischen der Klinik für Traumatologie USZ und der Rehaklinik Bellikon (SUVA).

Wir stärken den direkten Kontakt vor Verlegung mit dem Patienten zu einer individuelleren Rehaplanung, nutzen die gleichzeitige Vernetzung für eine frühzeitig medizinisch-therapeutische Abklärung, auch hinsichtlich der beruflichen Integration, und bleiben mit unseren Patienten auch während des Rehabilitationsaufenthaltes in Kontakt mittels Tele-Reha-Visiten. Wir setzen auf eine hohe Patientenorientiertheit.

Während des stationären Aufenthaltes und vor Verlegung in die Rehaklinik    

Ein frühzeitiger fachkundiger gleichzeitiger Austausch durch Vernetzung mittels Tele-Reha zwischen Patient (wenn gewünscht mit den Angehörigen), den Fachärzten der Rehaklinik (Bellikon) und unseren unfallchirurgischen Fachärzten und Pflege, fördert einen sanften aber bereits therapeutisch vorsondierten geplanten Übertritt in die Rehaklinik und stellt einen unmittelbaren Bezug auf konkrete Behandlungs-situationen dar.
Die Zusicherung der Kostengutsprache sind bereits vorhanden oder werden gleichzeitig angegangen, um das gewünschte, geplante Verlegungsdatum zu erlangen.

Arbeitsorientierte Rehabilitation/berufliche Eingliederung nach Unfall

Die berufliche Integration durch vorzeitig besprochene therapeutische Möglichkeiten/Massnahmen im Vorfeld können während des stationären Aufenthaltes und ergänzend zur Tele-Reha-Visite gemeinsam mit dem Patienten und den Reha-Partnerklinik Bellikon zu adäquatem Zeitpunkt angegangen werden.  Die arbeitsorientierte Rehabilitation zur beruflichen Integration bietet unser Kooperationspartner, die Rehaklinik Bellikon (SUVA), an. Dazu gehört auch die Fachstelle "Ambulante Berufsberatung", welche in sieben Agenturen der SUVA aktiv ist und das Ziel einer nachhaltigen beruflichen Reintegration mit dem Patienten erarbeitet.

Während der Rehabilitation

Wir verlieren unsere Patienten während des Rehabilitationsaufenthaltes nicht aus den Augen und pflegen  weiterhin den gegenseitigen Kontakt mittels Tele-Reha-Visiten und dem 1:1 Austausch

_DSC5109.jpg


DANK an den "Kooperationspartner Tele-Reha"

Rehaklinik Bellikon (SUVA)

Wir danken und freuen uns über die wertvolle partnerschaftliche Kooperation und den Ausbau und die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen der Rehaklinik Bellikon RKB (SUVA) mit der Klinik für Traumatologie des UniversitätsSpitals Zürich.
Es finden regelmässig Tele-Reha-Visiten zwischen der RKB  und der Klinik für Traumatologie USZ statt, die Visiten vor Ort bleiben erhalten.

logo_rehaklinik_bellikon_rgb.jpg


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.