Neuer Telerehabilitationspartner (Telemedizin)

Nach erfolgreicher Einführung der Telerehabilitation vor einen Jahr, setzt die Klinik für Traumatologie mit einem weiteren Partner auf eine nahtlose Rehabilitation nach der Akutphase bei Unfallverletzung mittels Telerehabilitation an.

Die Klinik für Traumatologie hat die Kooperation mit der Unternehmensgruppe RehaClinic Bad Zurzach im Juni 2019 aufgenommen.

Eine Dienstleistung für Patienten und Angehörige in engem Kontakt zwischen der Klinik für Traumatologie USZ und der RehaClinic Bad Zurzach zur individuelleren Rehaplanung vor Verlegung und frühzeitig medizinisch-therapeutischer Abklärung.

Die Unternehmensgruppe RehaClinic ist aus dem Zusammenschluss mehrerer Gesundheitsinstitutionen entstanden  und wird getragen von der Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach und Baden. Die RehaClinic erbringt Leistungen an verschiedenen Orten in der Schweiz für stationäre und ambulante Rehabilitation und Prävention sowie soziale Reintegration.

https://www.rehaclinic.ch/  www.traumatologie.usz.ch


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.