10. Interdisziplinärer Kurs POLYTRAUMAVERSORGUNG in Kooperation mit ESTES - Jubiläumsveranstaltung

Der zertifizierte interdisziplinäre Kurs "Polytraumaversorgung - das Zürcher Paradigma", in Kooperation mit ESTES, zeigt den Ärztinnen und Ärzten das Vorgehen, die Zusammenarbeit eines gut funktionierenden Teams durch fachkompetente Spezialisten in einem universitären Umfeld sowie die Behandlung und Versorgung auf. Zum Kernteam gehören Anästhesisten, Chirurgen, Intensivmediziner, Radiologen.

Theorie und Simulationszentrum ergänzen sich in diesem 2-tägigen Kurs ideal.  Das Simulationstraining ermöglicht, den Umgang mit komplexen Situationen zu üben. Dort simulieren wir definierte Situationen, u.a. auch die Versorgung eines Polytraumas. Der Kurs beinhaltet auch die Strategien bei Terror und bewaffneten Konflikten.

Die Vortragenden, Kursreferenten und Kursleiter sind nationale und international anerkannte FachärzteInnen, welche in einem universitären Umfeld im Rahmen der hoch spezialisierten Medizin arbeiten.

Dieser Kurs eignet sich für Anästhesisten, Chirurgen, Intensivmediziner, Radiologen und Nofallmediziner.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Programm.
Datum
05.11.2020 - 06.11.2020
Zeit
08.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Ort
Universitätsspital Zürich
kleiner Hörsaal OST HOER B 5,
Adresse
Gloriastrasse 29
8092 Zürich

Aufgrund der aktuellen Lage (rasanter Anstieg der Infektionen COVID 19),  bevorzugen wir es, diesen ausgebuchten Kurs im 2021 durchzuführen. Bleiben Sie gesund!

Anmeldung: kongressTRA@usz.ch

Bitte Entnehmen Sie aus dem Programm die weiteren Kurslokalitäten


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.