TDSC Terror and Disaster Surgical Care Intensivkurs

"BE PREPARED" !
Die Wahrscheinlichkeit für Terroranschläge ist im letzten Jahr signifikant gestiegen. Ärzte und Kliniken stehen vor neuen, bedeutsamen Herausforderungen, die sowohl medizinischer als auch taktisch-strategischer Art sind.
Der 2,5 Tages-Intensivkurs zum chirurgisch-taktischen Vorgehen beim Terror MANV bietet die Klinik für Traumatologie USZ in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. und der Sanitätsdienst der Bundeswehr  an.

Stichtag für die Anmeldung: spätestens bis 30.11.2018.
spätere Anmeldung nur auf Anfrage eventuell noch möglich

Bitte rasche anmelden, es sind nur noch wenige Plätze verfügbar

Zielgruppe:
klinisch erfahrene Ärztinnen und Ärzte
Expertenwissen aus der Einsatzchirurgie
Innerklinisches und interdisziplinäres Management
Dynamische Fallsimulation von Terrorlagen

Kursinhalte:
Präklinik beim Terror: Was ist anders?
Innerklinische Strategie
Explosionsverletzungen, ballistisches Trauma
Taktisch-strategische Entscheidungen: DCS oder TASC
Vorbereitung des Krankenhauses
Dynamische Fallsimulation von Terrorlagen.

Kursgebühr: CHF 1'500.-- pro Teilnehmer (inkl. Verpflegung während des Kurses und 1 gemeinsames Kursdinner)

Datum
11.01.2019 - 13.01.2019
Zeit
08.00
Ort
UniversitätsSpital Zürich
Adresse
Rämistrasse 100
8091 Zürich

TDSCKursTraumatologie_USZ.pdf


Klicken Sie auf die Logos, Sie werden weitergleitetAUC.png

DGU.jpg      USZ.png


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.