Traumakurs Sylt - AIOD Akademie

Vom 30.09.2019 bis 04.10.2019 findet der traumatologische Basiskurs unter der wissenschaftlichen Leitung der Klinik für Traumatologie USZ (Prof. Dr. C. Hierholzer / Prof. Dr. H.-C. Pape) in Sylt statt. Der Kurs wird von der AIOD Deutschland e.v. organisiert und durchgeführt. Dieser Traumakurse wird von den Teilnehmer aus Deutschland, Schweiz, Osterreich als wichtiger und relevanter Fortbildungskurs bewertet, der sich insbesondere für die Vorbereitung zur Facharztprüfung eignet.

Dieser Traumakurs ist als traumatologischer Basiskurs konzipiert und umfasst die Schwerpunkte "Extremitäten- und Kindertraumatologie". Vormittags werden die relevanten Themen der Unfallchirurgie und Orthopädie in Übersichtsreferaten umfassend dargestellt und die Teilnehmer auf den neuesten wissenschaftlichen und evidenzbasierten Wissensstand gebracht.
Nachmittgs werden Hand-on-Workshops angeboten, bei denen die Kursteilnehmer in Kleingruppen die Osteosyntheseverfahren am Kunstknochen selbständig unter Anlteiung durchführen können und in denen durch Tutoren alle Implantate, Instrumente und Applikatonen fundiert erklärt werden. Weiterhin werden Seminare abgehalten, die die Vortragsthemen aufgreifen und in denen unfallchirurgische Themen vertieft und Probleme diskutiert werden
Datum
30.09.2019 - 04.10.2019
Zeit
08.30- 18.00
Ort
Veranstaltungszentrum Westerland
Adresse
Friedrichstrasse 44
25980 Sylt Westerland